Luther als Seelsorger

Wenn die Rechtfertigung aufs Leben trifft

Samstag 10. Juni 2017, 9.00 bis 13.00 Uhr

Luther – als mutigen Reformator, so kennt man ihn – aber als Seelsorger?

Im Jahr des Reformationsjubiläums stellt Dr. Sons die reformatorischen Entdeckungen neu ins Rampenlicht. Hier spricht der Theologe und Seelsorger. Er macht Mut, menschliches Fehlerverhalten im Licht Gottes als Schuld zu erkennen und sie mit der Erfahrung der Rechtfertigung zu verbinden. Sons zeigt wie die Rechtfertigung das tragende Fundament bleibender Lebenserneuerung wird.

Aber wie ist im Angesicht der Rechtfertigung die Anfechtung einzuordnen? Wie ist mir umzugehen? Rolf Sons zeigt, wie die Auseinandersetzung mit diesen Fragen zum wahren theologischen Fundament führt und Hilfen gibt, Anfechtungen richtig einzuordnen und ihnen angemessen zu begegnen. In diesem Zusammenhang entdeckte Luther auch die heilende Kraft der Musik und wie sie seelsorgerlich zu nutzen ist.

Seien Sie gespannt auf das, was Sie in diesem Seminar theologisch, geistlich und seelsorgerlich von dem Reformator Dr. Martin Luther lernen können.

Rolf Sons ist Autor des Buches: Martin Luther als Seelsorger (SCM-Hännsler)

Programm:

09.00 Uhr Angekommen mit Brezelfrühstück

09.30 Uhr Seminar – Luther als Seelsorger

  • Wenn die Rechtfertigung aufs Leben trifft
  • Anfechtung überwinden
  • Musikalische Seelsorge

13.00 Uhr Mittagessen

Kosten:

Richtpreis: 35 Euro

Referent

Pfr. Rolf Sons

Dr.

Pfarrer

Dr. Rolf Sons studierte Theologie an den Universitäten Tübingen und Erlangen. 1991-1994 war er Studienassistent im Albrecht-Bengel-Haus. 1994 promovierte er zum Thema „Seelsorge zwischen Bibel und Psychotherapie“ in Erlangen im Fachgebiet Praktische Theologie bei Prof. Dr. Manfred Seitz. Rolf Sons war bis 2016 Rektor im Albrecht-Bengel- Haus in Tübingen und Dozent am Theologischen Seminar der Liebenzeller Mission. Seit Sommer 2016 ist Dr. Rolf Sons geschäftsführender Pfarrer in der Evangelischen Landeskirche in Flein/Heilbronn.

Publikationen

  • Sons, Rolf (Hg). 2005. Wie feiern wir Gottesdienst? Gemeinde zwischen Tradition und Erlebniskultur. Beiträge aus dem Albrecht-Bengel-Haus, Tübingen. Wuppertal: R. Brockhaus.
  • Sons, Rolf. Überrascht von Gottes Maßarbeit. Aufatmen (2005) 4:30ff
  • Sons, Rolf. 1995. Seelsorge zwischen Bibel und Psychotherapie. Eie Entwicklung der evangelischen Seelsorge in der Gegenwart. Zugl.: Erlangen-Nürnberg, Univ., Diss., 1993/94. Calwer theologische Monographien : C, Praktische Theologie und Missionswissenschaft; 24. Stuttgart: Calwer Verlag. 
  • Ausführliche Liste der Publikationen

Anmeldung erforderlich