Selbstführung als Schlüssel guter Leiterschaft

Seminartag für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter

Gute Leiterschaft basiert wesentlich auf guter Selbstführung. Doch was heißt das konkret und wie greifen Selbstführung und Menschenführung ineinander? Dieser Seminar- und Studientag hilft Antworten finden. Biblische Perspektiven und praktische Schlussfolgerungen kommen dabei gleichermaßen zum Zug. Ein Seminartag, der Leitenden wachsen hilft – persönlich und in ihren Aufgaben.

Tagesprogramm

09.00 Brezelfrühstück

09.30 - 12.30 Uhr:

  • Einheit 1: „Gib acht auf dich selbst.“ Die Aufgabe der Selbstführung und ihre biblischen Wurzeln
  • Einheit 2: Anwendungsfelder guter Selbstführung für Mitarbeiter und Leiter

12.35 Uhr Mittagessen

14.00 - 16.00 Uhr: 

  • Einheit 3 Was eine reifende Leitungsperson kennzeichnet
  • Einheit 4 Sich selbst und andere führen: Praktische Konsequenzen

Flyer(pdf) anzeigen/herunterladen

Referenten

Thomas und Karin Härry wohnen mit ihren drei Töchtern in Aarau in der Schweiz. Karin (Jahrgang 1964) ist Hausfrau, Buchhändlerin, Referentin und schreibt Artikel. Thomas (Jahrgang 1965) ist Dozent für „Neues Testament“ und „Leiterschaft“ am Theologisch-Diakonischen Seminar Aarau, Autor verschiedener Bücher, Referent und Mentor von Führungskräften.

Kosten

50,- Euro (inkl. Brezelfrühstück und Mittagessen)

Anmeldung erforderlich