Mit dem Bibliolog Jesusgeschichten neu entdecken!

Bibliologfreizeit für Frauen

Freitag, 16. März – Sonntag 18. März 2018

Sie lieben die Berichte von Jesus aus den Evangelien und ertappen sich doch dabei, schnell darüber hinweg zu lesen, weil Sie alles schon so gut kennen? Sie wünschen sich, neu zu staunen darüber, wie Jesus Menschen heilsam begegnet?

Bei unserem Wochenende werden wir Jesusgeschichten mit verschiedenen Bibliolog-Arten neu entdecken und uns neu berühren lassen davon, wie Jesus ist.

Bibliolog

Bibliolog ist eine Methode, die der jüdische Nord-amerikaner Peter Pitzele für seine Studenten entwickelt hat, damit sie wieder neu Zugang zu Texten der Heiligen Schrift bekommen. Kern der Methode ist das Hineinversetzen in die Personen der Geschichte. Eigene Erfahrungen können über die Rollen in der Gruppe zur Sprache gebracht werden. Der Bibliolog führt immer wieder in den Text zurück, eröffnet aber ein neues vertieftes Verstehen und Erleben.

Das Programm

Freitag, 16. März 2018

  • Ab 17.00 Uhr Anreise
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.30 Uhr Ankommen und Vorstellung Bibliolog: Jesus und die verkrümmte Frau
  • Abendausklang mit Liedern
Samstag, 17. März 2018

  • 8.30 Uhr Frühstück
  • 10.00 Uhr Bibliolog: Jesus und seine Freunde aus Bethanien Gespräch und persönliche Zeit
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • Pause
  • 15.00 Uhr Kaffetrinken
  • Persönlich erzählt aus dem Lebenszentrum mit Rundgang durchs Gelände, anschließend Dankstunde
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.30 Uhr Bibliolog: Jesus und die Syrerin
  • Gast: Sr. Stefanie Sperlbaum: Fremde werden Freunde - Erfahrungen aus der Migrantenbegleitung
  • Abendausklang
Sonntag, 18. März 2018

  • 8.30 Uhr Frühstück
  • 10.00 Uhr Gottesdienst mit Bibliolog
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • Anschließend Schlussrunde bei einer Tasse Kaffee

Verkündigung

Sr. Dora Schwarzbeck

Sr.DoraSchwarzbeck@lza.de

Seminargebühr

  • Seminargebühr für das Wochenende: 40.00 €
Unterkunft im LZA

Vollpension inkl. Kaffee pro Person und Tag

  • EZ 40.00 €
  • DZ 25.00 €

Es stehen eine begrenzte Anzahl von Zimmern im LZA zur Verfügung, bei voller Belegung beraten wir Sie gern wegen Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung.

Anmeldung

Wir bitten um schriftliche Anmeldung:

Lebenszentrum Adelshofen, Wartbergstr. 13, 75031 Eppingen

oder:

per Mail an freizeit@lza.de