19.04.2018 bis 20.04.2018

GLAUBENSHILFE ALS LEBENSHILFE! GRENZBEREICHE DER SEELSORGE

HILFE FÜR BERATENDE GESPRÄCHE (SB 3-A 2018)

Kursinhalt:

Der Kurs deckt Themenfelder ab, die in der Gemeinde und Mission sowie Seelsorgepraxis erlebt werden. Sie Phänomene werden biblisch-theologisch und psychologisch eingeordnet.

  • Paranormale Phänomene durchschauen - Okkultismus zwischen Verharmlosung und Übertreibung. Unterscheidung und Abgrenzung von psychischen Erkrankungen und dämonischen Phänomenen, sowie seelsorgerliche Hilfen
  • Der Umgang mit dem Bösen
  • Einführung in die Psychosomatik - Schmerzstörungen- Rhythmusstörungen - Fallbespiele

Zwei Kursteile (4 Credits):

  • SB 3-A: 19.-20.04.2018
  • SB 3-B: 03.-04.05.2018

Klicken Sie hier, um die Kursübersicht herunter zu laden oder sie anzeigen zu lassen (PDF).

Referent:

Martin Grabe

Dr. med.

Dr. med. Martin Grabe, Jahrgang 1959, Psychiater und Psychotherapeut, ist Chefarzt der Psychotherapeutischen Abteilung der Klinik Hohe Mark in Oberursel sowie 1. Vorsitzender der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS). Er ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Kronberg im Taunus.

Publikationen

  • Martin Grabe. 2005. Zeitkrankheit Burnout. Warum Menschen ausbrennen und was man dagegen tun kann. Marburg: Francke-Buchhandlung.
  • Martin Grabe. 2003. Trauer und Depression. Vom Umgang mit Grenzerfahrungen. Marburg: Francke-Buchhandlung.
  • Martin Grabe. 2002. Lebenskunst Vergebung. Befreiender Umgang mit Verletzungen. Marburg: Francke-Buchhandlung.
  • Martin Grabe. Erkenne, was du gar nicht wissen willst! Zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud. Psychotherapie und Seelsorge (2006) 2:44ff.
  • Martin Grabe. Fachliteratur sammeln – und dann? Wege zu einem nützlichen Privatarchiv. Psychotherapie und Seelsorge (2006) 3:56ff.
  • Martin Grabe. Befreiender Umgang mit Verletzungen. Wege zur Vergebung aus psychotherapeutischer Sicht. Psychotherapie und Seelsorge (2005) 2:4-9. 
  • Martin Grabe. 2003. Die Alltagsfalle. Warum es sich lohnt, über den Sinn des Lebens nachzudenken. Marburg: Francke-Buchhandlung.

Michael Großklaus

Dr.

Pastor und Psychologe

Dr. Michael Großklaus (Pastor u. Psychologe), 78052 Villingen-Schwenningen (45 Jahre, verh., 3 Kinder)

Seit 1995 Pastor und selbständiger psychologischer Berater, Dozent für Lebens- und Sozialberater (BTS) und seit 2016 - Gastdozent im Masterstudiengang Familienberatung der Lee University (USA)

Publikation

Free Church Pastors in Germany - Perceptions of Spirit Possession and Mental Illness, 2016 Peter Lang Verlag.

Studiengebühr:

  • Studierende: 115.-Euro
  • Gasthörer: 85.- Euro
  • Ehepartner erhalten 20 % Ermäßigung

Verpflegung und Unterkunft:

  • Übernachtung inkl. Frühstück: 30.- Euro
  • Mittagessen: 4.- Euro
  • Abendessen: 3.- Euro

Anmeldung erforderlich

Anmeldeschluss:

  • Studierende: 3 Monate vor Kursbeginn
  • Gasthörer: 10 Tage vor Kursbeginn

Kontakt:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de