27.10.2017 bis 28.10.2017

Zeitzonen, Zeitzeugen, Zeitgeist (GM 1-B)

Einführung in die Theologie und Geschichte der Praktischen Theologie - Entwicklung, Konzeptionen, Gegenwartsmodelle (2. Kursteil)

Kursinhalt:

Der Kurs stellt einen Gesamtüberblick der Geschichte und ihrer Theologie der Praktischen Theologie vor, der von ihrer Entstehung dieser jüngsten Disziplin im klassischen Fächerkanon der evangelischen Theologie bis zur Gegenwart reicht. Dazu gehören Vorklärungen, Konzeptionen und Visionen:

  • Praktische Theologie als Theologie zwischen Theorie und Praxis
  • Theologiegeschichtliche Hauptströmungen und ihr Einfluss auf die Praktische Theologie heute
  • Die aktuellen Entwürfe der Praktischen Theologie werden in ekklesiale Zusammenhänge eingeordnet und argumentativ-offensiv diskutiert
  • Die Verknüpfung zum Gemeindealltag wird hergestellt

„Deutlicher als andere Disziplinen der Theologie bewegt sich“ die Praktische Theologie „im Spannungsfeld zwischen Ereignis und Wissenschaft, zwischen engagiertem Erleben und sorgfältigem Reflektieren. Genau diese Spannung macht, ... die Faszination aus.“ (Nicol 2000:15)

  • Interessierte Gasthörer sind herzlich willkommen, an diesem Kurs teilzunehmen. 

Referent:

Pfr. Wolfgang Schnabel

Dr.

Leiter der Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg

Studium der Evang. Theologie in Tübingen und Heidelberg, Promotion im Bereich Praktische Theologie, Pfarrer in Locherhof bis 2001, geschäftsführender Pfarrer in Filderstadt-Bonlanden bis 2015, seit 2015 Leiter der Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg, Dozent am Bibelstudien-Kolleg Ostfildern und an der Evang. Hochschule Ludwigsburg.

Publikationen

  • Wolfgang Schnabel. 1999. Zur wissenschaftlichen Aufarbeitung des Posaunenchorwesens. In: Manfred Büttner. Beziehungen zwischen Religion (Geisteshaltung) und wissenschaftlicher Umwelt (Theologie, Naturwissenschaft und Musikwissenschaft). Eine Standortbestimmung. Eine Standortbestimmung. Frankfurt: Peter Lang, 313-333.
  • Wolfgang Schnabel (Hg.). 2000. Leonhard Hutter. Compendium locorum thelogicorum ex Scriptura S. et libro Concordiae collectum. Theologische Studien-Texte (ThST); 8. Waltrop: Spenner.
  • Wolfgang Schnabel (Hg.). 2000. Martin Luther. Assertio in omnium articolorum M. Lutheri per bullam Leonis X. novissimam damnatorum in deutscher Übersetzung von Eberhard Peusch. Theologische Studien-Texte (ThST); 9. Waltrop: Spenner. 
  • Ausführliche Liste der Publikationen

Studiengebühr:

  • Studiengebühr pro Kurstag mit Leistungsnachweis und Gutachten 95,- Euro
  • Studiengebühr pro Kurstag ohne Leistungsnachweis 65,- Euro für interessierte Gasthörer

Wichtig: Kurs in zwei Teilen

Dieser Kurs besteht aus zwei Teilen. Teil eins findet am 13. und 14. Oktober statt. Teil zwei am 27. und 28. Oktober. Bitte melden Sie sich für beide Kursteile an! Vielen Dank.

Anmeldung erforderlich

Anmeldeschluss:

  • Studierende mit Leistungsnachweis 3 Monate vor Kursbeginn
  • Studierende ohne Leistungsnachweis 1 Monat vor Kursbeginn
  • Interessierte Gasthörer 10 Tage vor Kursbeginn

Kontakt:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de