19.06.2017 bis 20.06.2017

"Nicht allein" - Chancen der gegenseitigen Supervision (SB 2-A)

Durchführung und Selbsterfahrung mit der Balint-Gruppenmethode

Kursinhalt:

Die renommierte Referentin und speziell ausgebildete Balintleiterin führt in die Methoden der Balintgruppen ein. Sie sind eine sinnvolle und bewährte Möglichkeit zur Weiterbildung von Seelsorgerinnen und Seelsorgern. Der Kurs lebt darum besonders durch das Einbringen persönlicher oder beruflicher Fragestellungen bzw. Konflikte mit Menschen.

Einzelthemen:

 

  • Einführung und Selbsterfahrung in die Balint-Gruppenmethode
  • Die psychischen Grundbedürfnissen des Menschen
  • Co-Abhängigkeit – die Sucht hinter der Sucht

 

Gerne stellt sich die Referentin auch zu Einzelgesprächen zu Verfügung, die jedoch vor dem Kurs rechtzeitig über das Sekretariat anzumelden sind.

  • Der Kurs kann nur als Ganzes besucht werden!
  • Interessierte Gasthörer sind herzlich willkommen, an diesem Kurs teilzunehmen. 

Referent:

Gabriele Hilgenstock

Dr. med.

Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin / 1985 Approbation. 1986-1993 Assistenzärztin der Abteilung Allgemeinmedizin und Nephrologie. 1991 Promotion im Fachbereich Innere Medizin / Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin. 1994-2004 Internistin und Assistenzärztin in den Abteilungen Psychiatrie und Psychotherapie in der Klinik Hohe Mark, Oberursel Thurnau.


2002 Anerkennung als Balintgruppenleiterin durch die Deutsche Balint-Gesellschaf. Seit Juli 2004 leitende Ärztin im „Haus Immanuel“, Rehabilitationsklinik für suchtkranke Frauen.

Studiengebühr:

  • Studiengebühr pro Kurstag mit Leistungsnachweis und Gutachten 95,- Euro
  • Studiengebühr pro Kurstag ohne Leistungsnachweis 65,- Euro für interessierte Gasthörer

Anmeldung erforderlich

Anmeldeschluss:

  • Studierende mit Leistungsnachweis 3 Monate vor Kursbeginn
  • Studierende ohne Leistungsnachweis 1 Monat vor Kursbeginn
  • Interessierte Gasthörer 10 Tage vor Kursbeginn

Kontakt:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de