Bei erfolgreichem Abschluss - einerseits der ersten Phase (Akadmisches Aufbaustudium) mit fünf Fächern und mündlicher Prüfung, welches das Theologische Seminar Adelshofen verantwortet - und andererseits der zweiten Phase (Hauptstudium) an der University of South Africa (Unisa), verleiht Unisa den akademischen Grad eines Master of Theology (MTh) mit dem Schwerpunkt der Praktischen Theologie, der internationale und nationale staatliche Anerkennung genießt und auch die Türen für weitere akademische Arbeit öffnet.

Ein Abschluss auf Masterebene gilt im internationalen und zunehmend im nationalen Bereich als Standardvoraussetzung für Leitungs- und Lehraufgaben. Dies gilt auch für Gemeinde und Mission. Das Masterstudium in Praktischer Theologie vermittelt diese Befähigung. Der Masterabschluss ist jedoch keine Berufsausbildung, sondern zählt als qualifizierte Weiterbildung. 

Studienberatung:

Schulleiter

Manfred Baumert

Dr. (Univ. of South Africa)

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen

drmbaumert@mowb.de

Organisatorische Fragen:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de