Die Vorträge, Gespräche und Diskussionen während der Kurse im Akademischen Aufbaustudium haben mich extrem angespornt, Kirche der Zukunft zu denken und zu gestalten.

Daniel Plessing, Pastor und Autor in AufAtmen

Kursverlauf

Jeder Kurs im akademischen Aufbaustudium (AAS) beginnt mit einer Vorarbeit (Blended Learning - e-Learning), um mit der jeweiligen Thematik und den aktuellen Fragestellungen vertraut zu werden.

  • Angemeldete Studierende können sich das Studienmaterial auf einer internen passwortgeschützten Homepage ca. 8 Wochen vor Kursbeginn herunterladen. 

In den Einzelkursen werden in einer Kombination von Vorlesungs- und Seminarstil die zentralen Fragen aufgegriffen und vertieft.


Mitte eines Kurses ist ein reflektierter Praxisteil bzw. die Untersuchung spezieller Fragestellungen.  

Den Abschluss jedes Kurses bildet eine konzentrierte schriftliche Arbeit von 12-15 Seiten, in der Grundfertigkeiten und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens eingeübt werden. Die Themenstellung darf unter Absprache mit dem Dozenten selbst gewählt werden. Jede Nacharbeit vertieft den jeweiligen Kurs und dient der Vorbereitung auf die Abfassung der Masterarbeit an der University of South Africa (Unisa) im Hauptstudium.

  • Abgabe der Nacharbeit: 3 Monate nach dem Präsenzkurs.

Arbeitsaufwand

In der Regel dauert ein Kurs drei bis vier Tage und wird in zwei Teilen angeboten. Zwischen den Kursen liegen Studienzeiten bzw. Übungs- und Praxiseinheiten.
Was den zeitlichen Aufwand betrifft, müssen Sie bei konzentriertem Arbeiten im Normalfall von folgenden Durchschnittswerten pro Kurs ausgehen:

  • Vorarbeit: ca. 15 h
  • Einzelkurse: In der Regel zwei bis vier Präsenztage am Theologischen Seminar Adelshofen
  • Präsenzzeit und Arbeitsaufwand richtet sich zusammen nach den angegebenen Credits (ECTS)
  • Nacharbeit: ca. 40-50 h

Berufsbegleitendes Weiterstudium

  • Für das berufsbegleitende Weiterstudium muss wöchentlich ein halber Studientag investiert werden.
  • Die Studienzeit sollte mit dem Arbeitgeber abgesprochen sein.
  • Während den Präsenzkursen können Sie am Theologischen Seminar Adelshofen übernachten.

In den Studiengruppen war ein intensiver Austausch untereinander und mit den Dozenten möglich. Dies förderte den raschen Zuwachs von Wissen und Erfahrung. Im Akademischen Aufbaustudium wird auf eine vielseitige und solide Ausbildung wert gelegt, die in dieser Form einzigartig ist!

Judith Treis, Dipl.-Ingenieurin Agrarwirtschaft, Pflegefachkraft für Palliative Care

Studienberatung:

Schulleiter

Manfred Baumert

Dr. (Univ. of South Africa)

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen

drmbaumert@mowb.de

Organisatorische Fragen:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de