Modul 5 / Netzwerkstrukturen und Mentoring - Kultur, Netzwerk, Gemeinde

Gemeinde, Generationen und Mitarbeiter aufbauen - Ideen, Chancen, Grenzen

24.-25.04.2020 /// 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Mentoring ist ein wichtiger und wesentlicher Schlüssel zum Gemeindeaufbau! Wie das aussehen kann, zeigen Einblicke dieses Kursmoduls. Dabei geht es nicht um neue Gemeindeaufbaukonzepte aus dem In- und Ausland, sondern um einen Blick auf das effektive und kulturell relevante Handeln der ersten Gemeinden mit ihren Gemeindegliedern und Leitern. Neben einem Einblick zum biblischen Verständnis von Mentoring und Kleingruppen wird das organisch wachsende Beziehungsnetzwerk (z.B. in der Apostelgeschichte) Grundlage eines multiplikatorischen Ansatzes, der auch in die heutige Zeit transportiert werden kann.

Die Teilnehmenden sollen vor allem die heutigen Chancen von Mentoring im Gemeindeaufbau bei der Mitarbeiterförderung, dem geistlichen Wachstum und der Generationenarbeit kennenlernen und eigene Ansätze finden. Darüber hinaus gibt es Praxis-Modelle und Ansätze zu praktikablen Matching- und Strukturvorgängen, sowie Einblicke in kulturübergreifendes Mentoring und Integrationsmöglichkeiten.

Inhalt

    1. Entwicklungspotential: Mehrgenerationen-Kultur
    2. Mentoring und Gemeindestrukturen (Nöte - Hilfen)
    3. Kleingruppenmentoring - Modelle und Wachstumsprinzipien
    4. Qualifizierte Mitarbeiterförderung und Leiterentwicklung
    5. Teamarbeit: durch Mentoring unterstützen und trainieren
    6. Mentoring in die Gemeinde implementieren

    • Change-Prozesse andenken
    • Strukturen zwischen festigen und verflüssigen
    • Hierarchie und Netzwerk > Dynamiken und Praxis

    7. Praxisbeispiele aus Gemeinden
    8. Hinweise aus dem interkulturellen Mentoring reflektieren

    Mögliche Materialien zur Vor-/Nacharbeit auf Anfrage.

    Referenten

    Studienleiter TSA, Sozialwissenschaften und Praktische Theologie

    Joachim Klein

    MTh (Univ. of South Africa)

    Dozent, Mastercoach (DGfC)

    Wartbergstraße 13
    75031 Eppingen
    07262 608-0

    Joachim.Klein@lza.de

    Sozialwissenschaften

    Silke Klein

    Dipl.-Soz. Päd. (DH)

    Sozialpädagogin

    Kosten

    Ein Modul kostet jeweils 140 € darin sind die Seminar- und Referentenkosten, sowie Modulunterlagen (auch die Nutzung des E-Campus, u.a. für Lesetexte) und Mittagessen und Getränke enthalten.

    Zusatzkosten entstehen für Übernachtung und Verpflegung (Frühstück/Abendessen).

    Weitere Infos: Mentoring

    Anmeldung erforderlich