11.03.2021 bis 12.03.2021

Biblische Ekklesiologie und heutige Gemeindemodelle GG 1

Widerspruch oder kulturelle Ausdrucksform?

Kursinhalt:

  • Fresh X – und andere Gemeindemodelle: Wie Kirche auch sein kann
  • Sich ein Bild machen: Metaphern für Leitbild- und Entwicklungsprozesse in Kirche und Gemeinde
  • Stärke statt Macht: Autorität und Identität in der Gemeinde

Interessierte Gasthörer sind herzlich willkommen

Klicken Sie hier, um die Kursübersicht herunter zu laden oder sie anzeigen zu lassen (PDF).

Referent:

Gemeindeaufbau und Gemeindeleitung

Pfr. Martin Klein

Pfarrer für Migration und Dozent

Pfr. Martin Klein, verheiratet, 4 Kinder

  • Studium in Neuendettelsau, Erlangen, Tübingen, Ghana/Westafrika, Heidelberg
  • 10 Jahre Studienleiter am Cornerstone, Centre for Intercutural Studies, Niederlande
  • 10 Jahre als Pfarrer einer sehr innovativen Gemeinde im Wutachtal an der Schweizer Grenze
  • zurzeit Beauftragter für Flucht und Migration im Kirchenbezirk Karlsruhe-Land www.karlsruhe-land.de/bezirksarbeit/flucht-und-migration/

Credits:

3

Studiengebühr pro Credit:

AAS-Studierende: 115 €
AAS-Ehepartner: 92 €

Studiengebühr pro Präsenz-Kurstag:

Gasthörer: 85 €

Gasthörer Ehepartner: 68 €
TSA-Ehemalige als Gasthörer: 43 €
TSA-Ehemalige Ehepartner als Gasthörer: 34 €
Ehemalige AAS-Studierende: 43 €
Ehemalige AAS-Studierende Ehepartner: 34 €

Ehepartner erhalten die 20% Ermäßigung, wenn sie zeitgleich denselben Kurs besuchen.

Verpflegung und Unterkunft:

  • Übernachtung inkl. Frühstück: 30.- Euro
  • Bettwäsche: 6.-  Euro (oder selbst mitbringen)
  • Mittagessen: 4.- Euro
  • Abendessen: 3.- Euro

Anmeldeschluss:

  • Studierende mit Leistungsnachweis 3 Monate vor Kursbeginn
  • Studierende ohne Leistungsnachweis 1 Monat vor Kursbeginn
  • Gasthörer: 10 Tage vor Kursbeginn

Anmeldung erforderlich

(Ihre Anmeldung gilt als bei uns eingegangen, wenn wir den Eingang spätestens am nächsten Werktag per Email bestätigt haben.)

Kontakt:

Sekretariat

Anette Gomer

Wartbergstr. 13,
75031 Eppingen
Tel. 07262 / 608 239

AAS-Sekretariat@lza.de