18.06.2019 bis 19.06.2019

Wachsende Kirche GG 2

Missional-milieuspezifische Gottesdienstentwicklung

18. – 19.06.2019

Kursinhalt:

  • Soziokulturelle Kontexte und ihre Relevanz für die Gemeindeentwicklung
  • Missionstheologische Positionierung als Basisvariable zum Aufbruch
  • Gottesdienst- und Gemeindeentwicklung im Plural
  • Missionales Projekt: Milieuspezifische Arbeit in der Diskothek

Interessierte Gasthörer sind herzlich willkommen

Teaser: Wachsende Kirche

Referent:

Willi Beck

Dr. (Univ. of South Africa)

Biblisch-therapeutischer Seelsorge (BTS), Studium an der Akademie für christliche Führungskräfte (AcF), Qualifizierung zum lizenzierten DISG-Trainer, zertifizierten Coach und Kommunikations-Trainer. Masterabschluss an der University of South Africa.

In seiner missionstheologischen Dissertation erforschte er Zugangswege zu einer wachsenden Kirche.Willi Beck ist geschäftsführender Leiter und Gründer des landeskirchlichen Gemeindeprojektes Akzente-Gemeinde in Sulzbach/M. sowie langjährig in der Erwachsenen- und Jugendbildung, in der Paar- und Eheberatung tätig. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Publikationen

  • Beck, Willi 2012. Wachsende Kirche - Auf der Suche nach Zugangswegen. Ein empirischtheologischerDiskussionsbeitrag zum Reformbemühen um die Kirche von morgen inWürttemberg. AVM.edition. München: Akademische Verlagsgemeinschaft München.
  • Beck, Willi 2005. Erfolg beflügelt - Projekte planen, steuern, durchführen. In: Kanzleiter, Götz& Krebs, Reinhold (Hg.). Das Trainee-Programm. Kompetenzen trainieren, Jugendlichegewinnen, Engagement fördern. Stuttgart: Buch & Musik, ejw Service, S. 256-262.
  • Beck, Willi & Müller, Karl-Heinz 2002. Zweitgottesdienst - Startschuss für neuelandeskirchliche Gemeinden? In: Wenn Kirche wächst... Studienheft zu Alternativen desGemeindeaufbaus. Projektgruppe "church-planting" Evang. Oberkirchenrat (Hg.).Stuttgart. Evangelischer Gemeindedienst in Württemberg, S. 8-14.
  • Beck, Willi. Empirische Forschungswerkstatt www.efs-online.org.

Credits:

2

Studiengebühr pro Credit:

  • Studierende: 115.-Euro
  • Gasthörer: 85.- Euro
  • Ehepartner erhalten 20 % Ermäßigung

Verpflegung und Unterkunft:

  • Übernachtung inkl. Frühstück: 30.- Euro
  • Mittagessen: 4.- Euro
  • Abendessen: 3.- Euro

Anmeldeschluss:

  • Studierende mit Leistungsnachweis 3 Monate vor Kursbeginn
  • Studierende ohne Leistungsnachweis 1 Monat vor Kursbeginn
  • Gasthörer: 10 Tage vor Kursbeginn

Anmeldung erforderlich

Kontakt:

Sekretariat

Irmgard Baumert

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-239

master@lza.de