Mentoring und Coaching

Das zertifizierte Weiterbildungsprogramm: „Integratives Mentoring und Coaching“ möchte Menschen in Begleitungs- und Beratungsprozessen unterstützen und qualifizieren. Die Teilnehmer lernen Prozesse und Gespräche zu gestalten, die anderen Menschen weiterführen.

Die Weiterbildung bietet neben dem Erwerb von Grundwissen, die Chance MentorIn in einem großen Netzwerk zu werden, die eigene Qualifikation durch Mentoring und Coaching zu ergänzen und Menschen dadurch fundiert ganzheitlich zu begleiten.

Broschüre Mentoring (ansehen/downloaden)

Damit vereint die Weiterbildung verschiedene Angebote in einem:

  • Den zertifizierten Grundkurs Mentoring (cMn) / Modul 1
  • Den Gesamtabschluss „MentorIn cMn“ / Module 1-5
  • Das Zertifikat „Grundstufe Coach“

Durch die Zertifizierung durch cMn und ACC ist neben dem qualifizierten Einsatz auch die Vergleichbarkeit mit anderen Seelsorge- und Beratungsweiterbildungen gegeben. Es besteht die Möglichkeit für Absolventen und Teilnehmer Kurstage bei anderen Anbietern anrechnen zu lassen (Nachfragen gerne an die Kursleitung).

Am Ende setzen Absolventen ihre Fähigkeiten erfolgreich im Kontext der Gemeindearbeit und im Non-Profit-Bereich, einige auch beauftragt im beruflichen Kontext, ein. Die fünf Module befähigen die Teilnehmenden mit fundiertem und breitem Fachwissen sowie praktischer Befähigung. Neben der Reflexion der eigenen Persönlichkeit und  der Auswertung von Gesprächsprozessen vertiefen die Teilnehmenden ihr Wissen durch Fachliteratur. Die Kurse finden im „Blended-Learning-Stil“ statt, sodass es eine Vorlaufphase zum Präsenzkurs gibt und Nacharbeiten zuhause umgesetzt werden können.

Unsere Mentoring-Angebote sind Teil des christlichen Mentoring Netzwerks (cMn). Weitere Informationen finden Sie unter c-mentoring.net.

Unsere Module sind kompatibel mit dem Kurssystem von cMn: Überblick

Diese Module können belegt werden:

Seminare 2019/2020

2019

2020

Downloads

Jetzt NEU – wir starten 2019 neu durch

hier lesen, was sich ändert: Neuerung

Wir sind gut vernetzt und unsere Referenten kommen auch gerne in Ihre Gemeinde oder Organisation

  • Gerne weisen wir auf den Kongress an der Universität Eichstätt mit unserer Beteiligung zu einem aktuell wichtigen Thema und der folgenden Publikation (in Druck 2019) hin.
  • Wer den Kongress für Psychotherapie und Seelsorge in Würzburg (Juni 2019) mit uns verpasst hat, kann sich hier über Inhalte informieren: www.akademieps.de (Themen und Artikel)

Zur Zertifizierung bei ACC Deutschland verweisen wir auf die Seite des Dachverbandes:

https://www.acc-deutschland.org/   

ACC Deutschland 

Association of Christian Counselors Deutschland ist ein Dachverband für christliche Berater und Seelsorger und ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Beratung - DGfB.
ACC definiert Standards, damit unterschiedliche Institute ihre Seelsorge- und Beratungsweiterbildungen als vergleichbar miteinander zertifizieren können. Somit dient ACC der Qualitätssicherung und sorgt für Niveau im Beratungssetting.

Referenten:

Studienleiter TSA, Sozialwissenschaften und Praktische Theologie

Joachim Klein

MTh (Univ. of South Africa)

Dozent, Mastercoach (DGfC)

Wartbergstraße 13
75031 Eppingen
07262 608-0

Joachim.Klein@lza.de

Sozialwissenschaften

Silke Klein

Dipl.-Soz. Päd. (DH)

Sozialpädagogin

Mentoring

Melissa Decker

Gemeindepädagogin

melissa.decker.md@gmail.com

Uli Ramp

Pastoraltherapeutin (ISA), Kinder- und Jugendcoach (GNPE)

HP: https://lebefreit.de/lebefreit-uli-ramp

UliRamp@lebefreit.de