24.-25.03.2023

Soteriopraxis, SB 1

Dr. theol Georg Hummler, Studium der Katholischen Theologie, der Religionsgeschichte und der Pastoralpsychologie

Christliches Leben hat als einzige Aufgabe, die Heilsverheißung für die Menschen wirklich und wirksam werden zu lassen. Dazu bedarf es zweier Schritte:

1. Die geistigen Grundlagen der Erlösung wollen präzise identifiziert und theologisch widerspruchsfrei begründet sein. Wir werden auf biblischer Grundlage die Kriterien herausarbeiten, die dem Menschen das Phänomen der Erlösung erschließen.

2. Die Begegnung mit dem modernen Menschen will in heutigen Zeiten nach säkularen Maßstäben nachvollziehbar professionalisiert sein. Wir werden die theoretischen Ansätze verschiedener humanistischer kommunikativer Therapiemethoden kennen lernen und erste Einblicke in deren praktische Anwendung gewinnen.

 

 

 

 

Zeit: Jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: LZA, präsenz

Credits: 3

Kosten: 

AAS-Studierende: pro Credit: 115 Euro

Gasthörer: pro Kurstag: 85 Euro

Übernachtungs- und Verpflegungskosten pro Person:

*Übernachtung inkl. Frühstück: 30 Euro

*Mittagessen: 4 Euro

*Abendessen: 3 Euro

*Bettwäsche: 6 € (oder selbst mitbringen)

Ansprechpartner:  Anette Gomer, aas-sekretariat@lza.de

 

 

Dr. theol Georg Hummler, Jahrgang 1960, Studium der Katholischen Theologie, der Religionsgeschichte und der Pastoralpsychologie in Freiburg/Brsg, in Rom, Tübingen und Frankfurt Sankt-Georgen. 25 Jahre Berufserfahrung in der Klinischen Seelsorge, Sechs Jahre als Religionspädagoge und Schulseelsorger an einem große Berufsschulzentrum in Stuttgart, Seit 7 Jahren als Psychotraumatologe in der Flüchtlingshilfe.

 

Anmeldung erforderlich