Punktgenau studieren

4-6-12 Monate flexibel studieren

Nach zwei Jahren hat es sich herumgesprochen: Das Theologische Seminar Adelshofen (TSA) hat die neue Konzeption 4-6-12. Das heißt: Die Bewerber müssen sich nicht mehr für mehrere Jahre Ausbildung festlegen, sondern können flexible Einstiegslängen wählen. Dabei geht es darum, die eigene Berufung herauszufinden, 4 Monate die Bibel zu studieren, 6 Monate in der Praxis Jesus zu erleben und eigene Gaben zu entdecken und 12 Monate an gemeinsamen Lebens- und Glaubensmodellen teilzuhaben. Der neue Studienaufbau, begleitet durch persönliches Mentoring, kommt einer Generation kreativer und begeisterter junger Erwachsener entgegen, die sich nicht mehr so schnell festlegen will. Fraglos hat sich auch deshalb die Anzahl der Studierenden inzwischen gesteigert.

1+ 3 jetzt staatlich anerkannt

Nach diesem ersten Jahr folgt die konzeptionell zusammengehörende dreijährige Fachschule für Gemeindepädagogik und Mission. Für das einjähriges Berufskolleg in Gemeindepädagogik und die dreijährige Fachschule für Gemeindepädagogik und Mission hat uns das Wissenschaftsministerium in Stuttgart jetzt die staatlich Anerkennung verliehen. Darüber freuen wir uns sehr! Denn es ermöglicht unseren Absolventen in breit angelegten Berufsfeldern der Gemeinde und Mission im In- und Ausland zu arbeiten, ebenso Anschlussstudien, zum Beispiel in der sozial-missionarischen Arbeit zu belegen. Alles dient dem Ziel: das Evangelium in Lehre, Leben und Praxis für die anspruchsvollen Herausforderungen zukunftsfähig auszubilden.

Dr. Manfred Baumert, Schulleiter